Wirges: Doppelhaushälfte mit Garten, Terrasse und Balkon

Beschreibung

Das Einfamilienhaus wurde ursprünglich ca.1900 erbaut. In den Jahren ca.1973 und ca.1980, erfolgte ein Um- bzw. Anbau. Die Immobilie, verfügt über einen kleinen Gartenbereich. Das Objekt befindet sich in einem ordentlichen Zustand, allerdings muss es renoviert werden. Die Immobilie ist unterkellert, sie verfügt über eine normale Deckenhöhe. Im Erdgeschoss befinden sich Diele, Küche mit Ausgang in den Garten und Terrasse, Esszimmer, Wohnzimmer, Toilette und ein Bad. Über eine massive Holztreppe, die mit Teppich belegt ist, gelangt man ins Obergeschoss des Hauses wo man eine Küche, drei Zimmer, Bad, Wohnzimmer und Balkon findet. Das Dachgeschoss ist mit drei Zimmer eingerichtet. Im Keller befinden sich diverse Kellerräume und Technikraum. Der Eingangsbereich ist als Podest gestaltet. Das Dach des Hauses ist ein Satteldach und wurde mit Pfannen belegt. Die Fassade ist sichtbares Bruchsteinmauerwerk.

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt über eine Gaszentralheizung (ca.2018), welche auch für die Erwärmung des Brauchwassers zuständig ist.
Die Fenster sind 2-fach isolier verglaste Kunststofffenster (2001) mit Rollläden versehen. Die Böden sind belegt mit Fliesen, Teppich, Laminat und PVC. Die Innentüren und Zargen, sind aus Holz (furniert). Die Innenwände sind verputzt und tapeziert. Die Decken sind teils verputzt, gestrichen und mit Paneelen verkleidet. Die Immobilie ist renovierungsbedürftig.

Lage

Wirges ist eine Stadt im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz und Verwaltungssitz der Verbandsgemeinde Wirges, der sie auch angehört. Wirges ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort und gemäß Landesplanung als Mittelzentrum ausgewiesen. Wirges liegt in einer Hochmulde des vorderen Westerwaldes zwischen den Bergen Köppel (540,2 m) im Südwesten, Malberg (422 m) im Nordosten und dem Wirgeser „Hausberg“ Steimel (333,7 m) im Norden. In Nord-Süd-Richtung verläuft die L 300 und in Ost-West-Richtung die L 313 durch die Stadt. Östlich der Stadt verläuft die B 255, die Montabaur und Rennerod verbindet. Die nächste Autobahnanschlussstelle in Richtung Süden ist Montabaur an der A 3 (Köln–Frankfurt am Main), etwa drei Kilometer entfernt. Die nächste Autobahnanschlussstelle in Richtung Norden ist Ransbach-Baumbach an derselben Autobahn, etwa fünf Kilometer entfernt. Zwischen diesen beiden Anschlussstellen liegt das Dernbacher-Dreieck, bei dem die A 48 von Trier kommend auf die A 3 stößt. Der nächstgelegene ICE-Halt ist der Bahnhof Montabaur an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main. Am Busbahnhof des Bahnhofes Montabaur verkehren zudem Fernbusse der Firmen Deutsche Post Mobility sowie Univers in Richtung Köln und Frankfurt am Main. Wirges ist an die Buslinien 115 (Montabaur-Hachenburg), 462 (Montabaur- Höhr- Grenzhausen) sowie 485 (Siershahn- Höhr-Grenzhausen-Koblenz) angeschlossen. Die nächstgelegenen Flughäfen sind im Süden Frankfurt und im Norden Köln-Bonn – beide in einer Entfernung von ca. 90 Kilometern und gut erreichbar über die A 3 (Köln–Frankfurt am Main) oder den ICE-Bahnhof Montabaur. Wirges verfügt über drei Schulen: Die Grundschule Wirges, die Katharina-Kasper-Förderschule, die Theodor-Heuss-Realschule plus. In Wirges findet man auch alle Einkaufsmöglichkeiten die man zum täglichen bedarf braucht. Eine gesundheitliche Versorgung ist ebenfalls vor Ort.

Courtage

3,57%
Erfolgshonorar inkl. 19% MwSt.

Allgemeine Informationen

Freuen Sie sich auf eine gemeinsame Besichtigung. Gerne zeigen wir Ihnen bei einem persönlichen Termin die Immobilie, so können Sie sich selbst vom Zustand des Hauses überzeugen.
Rufen Sie uns an!
Ein Energieausweis wurde beantragt und wird sobald er uns vorliegt bei der Besichtigung vorgelegt.
*************************************
Das Expose wurde ausschließlich anhand der Angaben der Verkäuferseite erstellt, für deren Richtigkeit die Naspa Immobilien GmbH als Maklerunternehmen keine Gewähr übernehmen kann. Dennoch bemühen wir uns für Sie stets um korrekte Angaben.

Details
Online-Nr.06-21-032
Hauskategorie Doppelhaushälfte
Baujahr1900
Bauphase Haus fertiggestellt
ObjektzustandRenovierungsbedürftig
Letzte Renovierung2018
Qualität der Ausstattungeinfach
Zimmer8
Bezugsfrei abnach Absprache
Etagenanzahl3
Schlafzimmer4
Badezimmer2
Wohnfläche150 m²
Grundstücksfläche235 m²
Nutzfläche80 m²
Keller
Parkflächenanzahl1
Parkplatztyp Außenstellplatz
Energie
HeizungsartZentralheizung
BefeuerungsartenErdgas (leicht)
Energieausweis
EnergieausweistypEndenergiebedarf
Endenergieverbrauch189.9 kWh/m²a
EnergieeffizienzklasseF
Preise
Kaufpreis 189.000 €