Villmar: Wohnhaus für Naturliebhaber

Beschreibung

Sie lieben alte Häuser, große Grundstücke und die Natur?

Dann haben wir hier genaus die richtige Immobilie für Sie.

Das Wohnhaus stammt aus dem Jahre 1924 und wurde 1980 angebaut.
Es liegt idyllisch am Ende der Bebauungsgrenze, es folgen Wald, Felder und Wiesen.

Über einige Stufen geht es zum Eingang des Hauses.

Im Erdgeschoss bietet Ihnen das Haus ein geräumiges Wohnzimmer, Wohnküche mit anschließendem Esszimmer und ein Gäste-WC.
Das Obergeschoss verfügt über 3 Schlafräume und eine Tageslichtbadezimmer mit Wanne und Dusche.
Am Haus angrenzend ist eine Scheune, die im unteren Bereich im Wohnzimmer integriert ist, im oberen Bereich wäre sie noch ausbaufähig.

2 Garagen bieten Ihnen Raum für Ihre Fahrzeuge.

Das Haus eignet sich wunderbar für Handwerker und Menschen, die bereit sind
ein altes Schmuckstück in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Ausstattung

- Tageslichtbadezimmer
- Gäste-WC
- Gas-Zentralheizung von 2004
- 2 Garagen
- Fenster doppelt verglast ca. 1986










Lage

Das Haus liegt wunderschön, an der Bebauungsgrenze von Villmar Weyer.

Weyer liegt im Tal des Laubusbach des östlichen Hintertaunus, am Südostrand des Limburger Beckens. Der Ort liegt rund drei Kilometer südöstlich von Villmar und rund elf Kilometer östlich der Kreisstadt Limburg an der Lahn. Zusammen mit den Ortsteilen Villmar, Aumenau, Falkenbach, Langhecke, Seelbach und Weyer zählt die Gemeinde insgesamt ca. 6 900 Einwohner.
Ein Kindergarten ist direkt vor Ort in Weyer.
Die Schule ist im benachbarten Villmar (4 km). Villmar verfügt mit der Johann-Christian-Senckenberg-Schule über eine Grund-, Haupt- und Realschule sowie über eine weitere Grundschule im Ortsteil Aumenau, Seelbach. Kindertagesstädten und -gärten, Ärzte, Apotheken, Einkaufsmöglichkeiten jeglicher Art etc. sind ebenfalls in Villmar vorhanden.
In der Gemeinde liegen die Bahnhöfe Villmar und Aumenau an der Lahntalbahn Koblenz–Limburg–Villmar–Wetzlar–Gießen. Dort halten Regionalbahnen der Linie Limburg–Gießen der Hessischen Landesbahn. Der nächste Fernbahnhof ist Limburg Süd an der Schnellfahrstrecke Köln–Rhein/Main.
Das benachbarte Brechen (4 km) bietet einen Bahnhof mit den Verbindungen Frankfurt/Wiesbaden/Idstein/Bad Camberg/ Limburg. Nach Bad Camberg 15 Autominuten, nach Limburg 15 Autominuten.
Die Anbindung an das Fernstraßennetz wird durch die ca. 10 km entfernte Anschlussstelle Limburg-Süd an die A3 verstärkt.
Weyer, eine idyllische Lage mitten in ein Naturparadies eingebettet, hier steht Leben und Erholen vom Alltagsstress an erster Stelle.

Courtage

5,95 %
Erfolgshonorar inkl. 19 % MwSt

Allgemeine Informationen

Das Exposé wurde ausschließlich anhand der Angaben der Verkäuferseite erstellt, für deren Richtigkeit die Naspa Immobilien GmbH als Maklerunternehmen keine Gewähr übernehmen kann. Dennoch bemühen wir uns für Sie stets um korrekte Angaben.
**************************************************
Ihre Finanzierung: Nassauische Sparkasse!
Bei Bedarf beraten wir Sie nicht nur in allen Fragen rund um dieses Objekt.
Als Experten bei der Vermittlung und Finanzierung von Immobilien bietet die Nassauische Sparkasse ein einzigartiges Angebot.
Wenn Sie wünschen, helfen wir Ihnen, passgenaue Strategien zu finden, die richtigen Entscheidungen zu treffen und alle finanziellen Fragen zu beleuchten.
Sprechen Sie unsere Immobilienberater jederzeit an!

Details
Online-Nr.4-19-025
Hauskategorie Einfamilienhaus
Baujahr1924
Bauphase Haus fertiggestellt
ObjektzustandRenovierungsbedürftig
Qualität der Ausstattungeinfach
Zimmer5
Etagenanzahl2
Schlafzimmer3
Badezimmer1
Wohnfläche120 m²
Grundstücksfläche4.719 m²
Nutzfläche100 m²
Keller
Gäste-WC
Parkflächenanzahl2
Parkplatztyp Garage
Energie
HeizungsartZentralheizung
BefeuerungsartenGas
Energieausweis
EnergieausweistypEndenergiebedarf
Endenergieverbrauch312,8 kWh/m²a
EnergieeffizienzklasseH
Preise
Kaufpreis 189.000 €